Borna (Sachsen) bedankt sich für den neuen Spielplatz

Zurück zur Übersicht

04.12.2013

Frau Silva Neumann aus Borna in Sachsen hat sich im letzten Jahr an unserer Aktion „Spielplätze für Deutschland beteiligt.

Sie begründete Ihren Vorschlag, einen Spielplatz in ihrer Heimatstadt zu renovieren mit folgendem Text:

 „Der Spielplatz gehört der Stadt Borna und liegt in einem Wohngebiet mit vielen Kindern.
Leider sind fast alle Spielgeräte (3 Stk) in schlechtem Zustand. Die Stadt fühlt sich leider nicht in der Lage den Spielplatz zu erneuern. Als Oma von drei Enkeln wünsche ich mir sehr Ihre Unterstützung für ein paar neue Spielgeräte für unsere Kinder im Wohngebiet.“

Die Jury wählte im Frühjahr 2013 aus über 63 Vorschlägen auch den Spielplatz in Borna aus. Die Freude bei Frau Neumann und in der Stadt war sehr groß. Sie konnten 10.000 Euro für die Renovierung des Platzes ausgeben.

Inzwischen ist das Projekt fertig gestellt.

Gestern erreichte  PLATZ  DA!  folgende Post aus Borna:

Borna1

   Borna3

Borna2

 Text:

Es erleichtert ungemein, fühlt man sich nicht ganz allein

sondern immer wieder weiß, jemand hilft mit großem Fleiß.

Ist, wie jetzt Gelegenheit sagt man gern von Zeit zu Zeit

Danke diesem guten Geist,

welcher Der „PLATZ DA“ Spielplätze für Deutschland heißt.

Es war wirklich Not am Mann, vieles haben Sie getan

um zu helfen schnell und gut wie es nicht ein jeder tut.

Dieser Spruch sei alle Zeit Ausdruck unserer Dankbarkeit.

 

Wir freuen uns sehr über diese gedichtete Danksagung und bedanken uns ebenfalls. „Danke, Frau Neumann! Wir freuen uns über so nette Rückmeldungen!“

Zurück zur Übersicht