GOFUS / PLATZ DA! eröffneten den 99. Platz

Zurück zur Übersicht

20.03.2014

Sieben Jahre lang versuchte GOFUS Vorstand Dr. Claus Lehner in seiner Wahlheimat München ein PLATZ DA! Projekt umzusetzen. Bei zwei Turnieren mit Oliver Bierhoff wurden Gelder für dieses Projekt gesammelt und am 13. 03. war es endlich soweit:

Die Kinder freuen sich über die Eröffnung des neuen Platzes

Die Kinder freuen sich über die Eröffnung des neuen Platzes

Nach dem Spatenstich im vergangenen September wurde der neue Bolzplatz an der Keilberthstraße an die Jugendlichen des Stadtteils übergeben. Insgesamt 110.000 Euro wurden investiert, um den vorhandenen Tennenbelag gegen einen Kunststoffbelag auszutauschen. Außerdem wurden Basketballkörbe aufgestellt, damit bietet der Bolzplatz jetzt auch beste Voraussetzungen zum Streetball spielen.

Die Münchener Bürgermeisterin Christine Strobl bedankte sich bei allen Beteiligten für das große Engagement. Denn neben den GOFUS, die 45.000 Euro beisteuerten, spendete auch die blu Gruppe 10.000 Euro und half damit dieses tolle Projekt auf die Beine zu stellen. Für sicherlich nicht ganz ernst gemeinte Buhrufe sorgte dann GOFUS-Präsident Norbert Dickel, als er München zu dem 99ten Platz gratulierte, allerdings auch gleich bekannt gab, dass der 100te Platz in Dortmund gebaut wird.

GOFUS-Präsident Norbert Dickel kündigt bei der Eröffnung den 100ten Platz für Dortmund an

GOFUS-Präsident Norbert Dickel kündigt bei der Eröffnung in München den 100ten Platz für Dortmund an

Nach den Grußworten übernahmen dann die Jugendlichen das Zepter. Geschätzte 300 Zuschauer waren begeistert von kleinen Showeinlagen und einem Fußballturnier der Organisation “Bunt kickt gut”. Es war eine rundum gelungene Eröffnung. Aber jetzt freuen wir uns auf Platz Nr. 100!

Zurück zur Übersicht