POSTBANK sponsert einen PLATZ DA! – Bolzplatz

Zurück zur Übersicht

16.02.2011

Die GOFUS unterstützen die Postbank Städte-Tour. Parallel zum Auswärtsspielplan von Borussia Mönchengladbach werden im Laufe der aktuellen Saison alle Bundesligastädte angefahren und dort durch prominente Fußballer der GOFUS begleitet.

GOFUS-Präsident Norbert Dickel trat in Dortmund an

FC St.Pauli-Idol Marcus Marin war für GOFUS in Hamburg dabei

Unter dem Motto „Kick deine Stadt an die Spitze!“ werden Fans und Passanten zum Ballhochhalten aufgefordert – die Stadt mit den meisten innerhalb von 90 Minuten erzielten Kicks gewinnt am Ende der Saison einen von der Postbank gesponserten  und in Kooperation mit der GOFUS-Initiative PLATZ DA! errichteten Bolzplatz.

„Wir sind von der Postbank Städte-Tour begeistert“, freut sich GOFUS-Präsident Norbert Dickel über das Engagement der Bonner Bank quer durch die Republik. Dass er für Dortmund an den Start geht, ist für ihn Ehrensache: „Klar, dass ich für meinen Verein und meine Stadt alles geben werde“, erklärt er. Begleitet wird die Tour über eine eigens dafür eingerichtete Facebook-Seite (www.facebook.com/postbankfankurve).

GOFUS-Unterstützung erhielten bislang Gelsenkirchen, Kaiserslautern, Dortmund, Frankfurt und St. Pauli. Die Kicker-Idole und GOFUS-Mitglieder Olaf Thon, Olaf Marschall, Norbert Dickel, Uwe Bein und Marcus Marin waren jeweils vor Ort und jonglierten den Ball. Nach den Stationen in Stuttgart, Leverkusen, Gelsenkirchen, Stuttgart, Hoffenheim, Kaiserslautern, Köln, Dortmund, Freiburg, Nürnberg, Frankfurt, und St. Pauli liegen die Dortmunder mit 10.657 Kicks weiterhin  aktuell auf dem ersten Rang.

Am 25.02.2011 hat Wolfsburg als nächstes die Chance, die Dortmunder von der Spitze zu kicken. Denn dann fährt der mit 1.000 gelben Postbank Fußbällen gefüllte Tour-LKW in die Metropole. Von 16.00 – 17.30 Uhr werden in der Wolfsburger City, in der Porschestraße, die Bälle fliegen. Das GOFUS-Mitglied  Roy Präger wird die Aktion vor Ort begleiten.

Frankfurt wurde vom Weltmeister 1990 und GOFUS-Mitglied Uwe Bein unterstützt

Zusätzlich zu den Events vor Ort besteht für alle Städte noch bis zum 31. Mai 2011 die Möglichkeit, die erkickte Punktzahl über den Online Städte-Kick auf www.facebook.com/postbankfankurve zu verbessern und die Tabellenspitze im Rennen um den neuen Bolzplatz zu erobern.

Unsere Aktion  PLATZ DA!,  die den Sieger-Bolzplatz realisieren wird, wird seit 2006 von den GOFUS vorangetrieben; allein in den letzten zwölf Monaten konnten über 600.000 Euro in Projekte zur Kinder- und Jugendförderung gesteckt werden.

Zurück zur Übersicht